Wenn mehr Geld als Zeit vorhanden ist

Bei vielen wächst der sogenannte “Stapel der Schande” stetig an. Wir kaufen immer wieder Spiele, obwohl wir die vorhandenen noch gar nicht durchgezockt haben. Warum machen wir das? Geht es am Ende gar nicht mal mehr ums Spielen, sondern ist es einfach der Sammelwahn, der dafür sorgt, dass wir bei Sale XYZ wieder mächtig zuschlagen, uns mehrere Spiele holen, die dann lange Zeit herumliegen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.